features_multitouch

neue MacBook Air Modelle – jetzt mit Core i5 und i7 (updated)

features multitouch neue MacBook Air Modelle   jetzt mit Core i5 und i7 (updated)Heute wurden nicht nur die aktuelle Quartalszahlen (Rekord, natürlich) und Mac OS X Lion (10.7) vorgestellt, sondern auch neue Hardware:

Und es ist endlich soweit, es gibt neue MacBook Air Modelle. Wie erwartet, hat nun auch das kleinste Notebook von Apple zeitgemäße Prozessoren, Core i5 und Core i7, und natürlich die von iMac und MacBook Pro bekannte Schnittstelle Thunderbolt.

Vom Äußeren hat sich eigentlich nichts geändert, nach wie vor 11,6″ oder 13,3″, neuerdings beleuchtete Tastatur und wenig bis keine Anschlussmöglichkeiten. Dafür aber weiterhin SSDs (64-256GB), helle Displays und 50-100€ günstiger.

Die Prozessoren

im kleinen Gerät:

  • 1,6 GHz Dual-Core Intel Core i5 mit 3 MB L3 Cache,features i5 icon neue MacBook Air Modelle   jetzt mit Core i5 und i7 (updated)
  • oder optional 1,8 GHz Dual-Core Intel Core i7 mit 4 MB L3 Cache

und im großen Gerät:

  • 1,7 GHz Dual-Core Intel Core i5 mit 3 MB L3-Cache,
  • oder optional 1,8 GHz Dual-Core Intel Core i7 mit 4 MB L3-Cache

Hierbei sollte es sich um die kürzlich vorgestellten ULV Versionen von Intel handeln, welche per Turbo-Boost auf bis zu 2,9 GHz hochtakten können und nur 17 W TDP haben.

[UPDATE: hat das MBA nun Turbo oder nicht. Darüber streiten sich die Experten noch, wir werdes es hier ergänzen sobald wir es testen konnten!]

Dazu gehört, wie bei Sandy-Bridge Notebooks üblich, die integrierete Intel Prozessorgrafik HD3000, welche zwar keine spieletaugliche Performance bringt, aber flüssiges Arbeiten mit 3D ermöglicht, genauso wie zeitgemäße Videobeschleunigung.

Wir raten meißt dazu, das größere Gerät, mit der kleineren CPU/SSD zu empfehlen. Der Core i7 bringt hier keine Vorteile (auch nur Dual-Core, Frequenz kaum Einfluß auf gefühlte Arbeitsgeschwindigkeit), die große SSD ist sehr teuer.

Thunderbolt

 Da ist sie endlich, die neue Schnittstelle von Apple/Intel. Bisher gab es am MBA nur USB 2.0, jetzt gibt es bis zu 10 Gbit/s für Monitore, Festplatten und andere, zukünftige, Peripherie. Leider gibt es bis dato nur wenig Gerät die sich hier anschließen lassen:

  • Promise Pegasus R4 und Pegasus R6thunderbolt neue MacBook Air Modelle   jetzt mit Core i5 und i7 (updated)
  • LaCie Little Big Disk
  • Sonnet Fusion RAID
  • Blackmagic UltraStudio 3D
  • Matrox MX02
  • Promise SAN Link Fibre Channel Adapter
  • Sonnet Allegro FireWire 800 Adapter
  • Sonnet Presto Gigabit-Ethernetadapter

konnektivit%C3%A4t neue MacBook Air Modelle   jetzt mit Core i5 und i7 (updated)

Wlan, Bluetooth, aber immer noch kein UMTS

wer ständig online sein will, dem bleibt nur die gute Mobilfunkversorgung durch sein Handy Smartphone iPhone mit Tethering, da das MacBook Air sonst nur (mit bis zu 450MBit/s) ins Wlan kann. Immerhin ist Bluetooth 4.0 hinzugekommen.

[Quelle: golem.de]

Ein Gedanke zu „neue MacBook Air Modelle – jetzt mit Core i5 und i7 (updated)“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>